leuchtstoff* schafft interaktive Fassade

Mit einer interaktiven Fassade und einer Illumination ist leuchtstoff* Teil einer besonders kreativen Nacht in Cottbus.

Die Nacht der kreativen Köpfe feiert in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum. Cottbuser können eine Nacht lang hinter die Kulissen ihrer Stadt schauen und erhalten Einblicke in sonst verborgene Welten. An zwanzig Veranstaltungsorten wird den Besuchern ein reichhaltiges Programm geboten. Eine Nacht, die einlädt, zu erleben, entdecken, erforschen, genießen und staunen. Hier geht´s zur Nacht!

Getreu unserem Motto machen wir Licht und die Nacht wird ein bisschen heller und bunter. In Kooperation mit zwei Veranstaltern haben wir Konzepte erarbeitet, um Orte lichttechnisch in Szene zu setzen.

Im Innenhof der IHK gilt es, eine Leiter zu erklimmen. leuchtstoff* setzt die Kletteraktion mit einer bunten Lichtinstallation in Szene.

In der Alten Tuchfabrik Am Ostrower Damm trifft modernste Technologie auf klassische Architektur. Die Fassade der Alten Tuchfabrik wird interaktiv zum Leuchten gebracht. Der Besucher kann mit dem Handy selbst agieren und das Licht steuern – 24 Fenster bilden eine Matrix von 3×8 Pixeln. Jedes der einzelnen Fenster kann individuell angesteuert werden und besonders kreative Köpfe konnten die verschiedensten Motive auf die Fassade zaubern. 

Was in dieser Nacht eine schöne Spielerei ist, kann später zu Marketingzwecken eingesetzt werden. Eine beleuchtete Fassade zieht die Blicke auf sich. Volle Aufmerksamkeit erhält man, wenn man den Betrachter selbst entscheiden lässt, was er sehen möchte. Ob Farbwechsel, Motive oder Schriften – dank moderner Technologien können in Zusammenarbeit mit leuchtstoff* neue Welten auf Fassaden entstehen. Der Kunde bekommt Spaß an der Marke und verbindet diese mit einem positiven Gefühl. Lust auf mehr Interaktion?