TheO strahlt in der Inszenierung „Ich, Judas“

Seit November 2015 wird im Berliner Dom das Stück „Ich, Judas“ mit Ben Becker inszeniert. Der Dom in seiner Opulenz  selbst ist das Bühnenbild. Umgeben von vielen Kerzen, Gold und Marmor sollte eine möglichst helle Ringleuchte über der Szene installiert werden.

leuchtstoff* kam dem Wunsch nach, eine Leuchte so hell wie möglich zu bauen. Mit einem Durchmesser von 1,50 m erzielt der Ring circa 34.000 lm und schwebt förmlich über der Szene. Diese Wirkung verstärkt sich durch das langsame Absenken der Ringleuchte während der Vorführung.